[Flug] usb disk in runlevel 1 mounter

R. Mattes rm at mh-freiburg.de
Di Mär 26 19:57:18 CET 2013


On Tue, 26 Mar 2013 20:19:54 +0100, tomas wrote
> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
> Hash: SHA1
>
> On Tue, Mar 26, 2013 at 05:29:23PM +0100, walter harms wrote:
> > hallo liste,
> > irgendwie scheinen wohl Festplatten den Winter nicht gut ueberstanden zu
haben.
> >
> > Ich habe hier eine aenhlichen Fall. Ich habe das System nun mit
> > ach und krach in runlevel 1 bekommen, habe eine USB-Platte angeschlossen
> > und festgestellt, dass ich keine idee als welches device (/dev/sdx) die
> > USB-Platte bitte melden sollte, normalerweise kommt man da mit dmesg weiter
> > und sieht den Eintrag, dieses mal nicht.

Bist Du wirklich im Runlevel 1 oder noch in der RAMFS-Umgebung?
Sind die entsprechenden (usb_storage etc.) Module geladen?

> Wenn dmesg nichts sagt sieht es nicht so gut aus: das heisst, dass udev
> es nicht geschafft hat, das USB-Gerät in ein blockdevice umzuzaubern.
> Da wirst Du das gute Stück vermutlich nicht als Platte "bespielen"
> können.

Hmm - spassig. Wie kommst Du darauf dass der udevd im Runevel 1 überhaupt
gestartet wird? Das ist eher ungewöhnlich. Wahrscheinlich wird da auch
das '/dev/'-Verzeichnis recht öde und leer aussehen ;-)
Aber ein forsches '/etc/init.d/udev start' und die Platte taucht wahrscheinlich
auf.

 Gruss RalfD

> Möglicherweise meldet sich niemand am USB an?
>
> Was sagt lsusb vor/nach einstöpseln der Platte? Was lsusb -vv=
>
> Gruss
> - -- tomás
> -----BEGIN PGP SIGNATURE-----
> Version: GnuPG v1.4.6 (GNU/Linux)
>
> iD8DBQFRUfTaBcgs9XrR2kYRAoF0AJ9gDEfN8REzyAAQLOBRv6x83zv2cQCcD6As
> IWyJQnKqHlP/QwqbtRBWQNs=
> =RrSB
> -----END PGP SIGNATURE-----
>
> _______________________________________________
> Freiburger Linux User Group
> Mail an die Liste: Flug at lug-freiburg.de
> Mailingliste verwalten (u.a. abbestellen):
http://lug-freiburg.de/mailman/listinfo/flug


--
R. Mattes -
Hochschule fuer Musik Freiburg
rm at inm.mh-freiburg.de




Mehr Informationen über die Mailingliste Flug