[Flug] ubuntu 12.04 bootet nicht mehr

Barbara Szudarek info at barbara-szudarek.de
Do Mär 21 20:45:14 CET 2013


Liebe Alle,

leider bin ich viel früher gescheitert als ich dachte....

Also:

1. ja, es gibt eine platte mit dieser uuid. Die Leerzeichen bei der 
Bezeichnung waren natürlich mein Fehler.

2. Ich finde in dem 'neuen Kernel' im Grub keine Zeile, die mit kernel 
beginnt, wo ich diese Info mit der rootdelay eintragen könnte. Die 
Zeilen lassen sich auch nicht mit e editieren, das 'e' wird einfach nur 
als Zeichen vor der ersten Wort eingefügt. - Bin ich an einer falschen 
Stelle?

3. Ich habe den Link von Andreas zu  meinem Fehler gelesen, aber nicht 
wirklich etwas verstanden, was ich mich trauen würde, umzusetzen. Ich 
bin einfach noch zu neu und unerfahren bez. Linux.

4. Ich habe nicht daran gedacht, Euch zu schreiben, dass ich zwei 
Platten in meinem Rechner habe. Auf der Windowsplatte ist ein 
boot-ordner von linux. Auf der zweiten Platte Linux und die restlichen 
Linuxprogramme.

5. Auf die Gefahr hin, eine dumme Frage zu stellen, kann ich nicht den 
Grub der Vorgängerversion in die neue Version kopieren?

Ich muß gestehen, ich dachte nicht, dass es so zäh sein würde von der 
Windowswelt in die Linuxwelt zu wechseln. Da ich vor Urzeiten mal cobol 
und dos gelernt habe, war ich relativ autonom, wenn ich probleme bei 
Windows hatte. Meine völlig vergessenen und nur sehr rudimentären unix 
und sql-kenntnisse sind nicht wirklich nützlich - seufz.

Liebe Grüße,
Barbara

Am 21.03.2013 19:20, schrieb Barbara Szudarek:
> Liebe Alle,
>
> wow, ich bin echt überrascht ob der vielen Tips. Ich werde mich heute 
> abend und morgen dran setzen und Euch dann berichten.
>
> Schon mal vielen Dank!
> Barbara
>
> Am 21.03.2013 18:46, schrieb tomas at tuxteam.de:
>> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
>> Hash: SHA1
>>
>> On Wed, Mar 20, 2013 at 09:53:39PM +0100, R. Mattes wrote:
>>
>> [...]
>>
>>> Das wäre dann mein nächster Schritt gewesen ...
>> Richtig. Unsere Empfehlungen ergänzen sich somit. Das eine, dann das
>> andere, damit haben wir die wahrscheinlichsten Fälle abgedeckt.
>>
>> [...]
>>
>>>> Jetzt wartet der Kernel 5 Sekunden, bevor er versucht, auf die
>>>> Rootpartition zuzugreifen.
>>> Hmm - aber warum passiert das von jetzt auf gleich?
>>> O.k. - Adobe installiert, viele Bits, Unwucht auf der Platte und so 
>>> .. ,-)
>> Schnelleres initramfs?
>>
>>> Glaube ich eher nicht - der Grub "findet" ja seine Partition, also 
>>> sollte
>>> auch die Platte schon laufen (es sei denn die Grub-Partition ist auf 
>>> einer
>>> anderen Platte).
>> Ja, merkwürdig in der Tat. Barbara: Du siehst, wir sind alle gespannt
>> :-)
>>
>> viele Grüsse
>> - -- t
>> -----BEGIN PGP SIGNATURE-----
>> Version: GnuPG v1.4.6 (GNU/Linux)
>>
>> iD8DBQFRS0dcBcgs9XrR2kYRAkRhAJ98MR3IgbvBgZfy1/VLEyxYLR4dsgCfcYbB
>> fvsbC/mkykRjv8r1oTOh6e4=
>> =+RbG
>> -----END PGP SIGNATURE-----
>>
>> _______________________________________________
>> Freiburger Linux User Group
>> Mail an die Liste: Flug at lug-freiburg.de
>> Mailingliste verwalten (u.a. abbestellen): 
>> http://lug-freiburg.de/mailman/listinfo/flug
>>
>>
>

-- 
Barbara Szudarek

Fedderstraße 5
79106 Freiburg
0761-8886881
www.barbara-szudarek.de




Mehr Informationen über die Mailingliste Flug