[Flug] Forks / Kindproz. beenden

tomas at tuxteam.de tomas at tuxteam.de
Sa Sep 8 18:16:19 CEST 2012


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

On Sat, Sep 08, 2012 at 04:36:11PM +0200, Bernhard R. Link wrote:
> * tomas at tuxteam.de <tomas at tuxteam.de> [120908 15:47]:
> > Nachtrag zum Programm & Preisfrage (naja: ich habe nicht viele Preise zu
> > bieten, aber ich bin weit weg): das oben erwähnte Beispielprogramm tut
> > ja ganz manierlich -- aber es wurde von meiner (interaktiven) Shell
> > gestartet, diese wiederum von meinem XTerm [1], dieses wiederum von
> > meinem Windowmanager [2]. Diese drei Prozesse haben das Blutbad
> > unversehrt überstanden. Warum eigentlich?
> 
> Vermutlich wird deine Shell der Prozess group leader sein
> (wenn du noch die Ausgabe von getsid(0) einbaust, wirst du das sehen).
> Und weil ein TERM geschickt wird und deine Shell das Signal ignoriert
> (tut meine bash zumindest), wurde die Shell nicht geschlossen.

Hm. Probiere ich später mal mit SIGKILL aus. Bin blutrünstig ;-)

Aber vermutlich hast Du recht -- nur die in den background geschickten
Prozesse werden in eine andere Gruppe gesteckt. Praxiserfahrung folgt.

viele Grüsse
- -- tomás
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.6 (GNU/Linux)

iD8DBQFQS29TBcgs9XrR2kYRAlLqAJ9w/gN/ExMtKmxYXYGsBqmFjumjxACeOjYo
gQf+riNNzJ3IFwC97I3zUlU=
=9AYw
-----END PGP SIGNATURE-----



Mehr Informationen über die Mailingliste Flug