[Flug] Hacken mit Javascript

Ingo W. Hiller ingo.hiller at arcor.de
Di Jul 27 16:21:14 CET 2010


Menno Walter,

das doch grad die Herausforderung. Zur Zeit lasse ich hier am Lappi die
Buchhaltung laufen und bekanntlich knalle ich alles paranoid zu.

Aber ohne Java geht vieles nicht. Wie soll ich sonst Pornoseiten öffnen?
(Sorry, der Joke war Pflicht)

Ne, mach doch dicht den Laden. Firefox, NoSript und basta.

mfg

PS: Morgen Klinik wegen Auge. Wegen Grillen müsst ihr schon helfen,
laufe gegen Türen, Schränke und fall fett auf die Nase bei Dämmerung.

Platz habe ich, aber organisieren müsst ihr diesmal.

Am Dienstag, den 27.07.2010, 17:09 +0200 schrieb walter harms:
> Irgendwer hatte mich mal gefragt war ich eigentlich javascript abschalte ....
> 
> http://www.heise.de/security/artikel/Tatort-Internet-Alarm-beim-Pizzadienst-1017983.html
> 
> und hier mit hacken mit pdf und JS
> 
> http://www.heise.de/security/artikel/Tatort-Internet-PDF-mit-Zeitbombe-1036564.html
> 
> 
> re,
>  wh
> 
> _______________________________________________
> Freiburger Linux User Group
> Mail an die Liste: Flug at lug-freiburg.de
> Mailingliste verwalten (u.a. abbestellen): http://lug-freiburg.de/mailman/listinfo/flug




Mehr Informationen über die Mailingliste Flug