[Flug] Asterisk & PPP

Manuel Ohnemus manuel.ohnemus at kb-ohnemus.de
Mi Jul 21 10:03:46 CET 2010


  Am 21.07.2010 10:42, schrieb walter harms:
> Hallo Leute,
Hallo Walter,
> hat jemand Erfahrungen mit Asterisk als PPP Einwahlserver ?
>
> Was ich suche ist eigentlich nur ein Einwahlserver mit E1/PRI (also etwa 30 Anschluesse)
> und dahinter ein simpler PPP für Modemeinwahl. Ich habe ein günstiges Angebot für E1/PRI
> Karten die mit Asterisk laufen aber keine Idee was Asterisk+PPP macht.
Ich habe mit Asterisk und Datenverkehr zwiespältige Erfahrungen gemacht. 
Annstelle einer ISDN-Anlage habe ich einfach Asterisk 1.2 auf dem Server 
mitlaufen, das ganze über eine gewöhnliche HFC-Karte ans ISDN 
angebunden. Intern für Analoggeräte habe ich einen Lynksys PAP2.

Telefonieren funktioniert gut.

Ein angeschlossenes herkömmliches Faxgerät machte Anfangs starke 
Probleme, erst nach Ausschalten aller Fehlerkorrekturen am Faxgerät 
bricht das nicht ständig ab, hin und wieder funktionieren aber manche 
Gegenstellen nicht.

Zum Spass habe ich auch mit meinen Notebook mit klassischem Modem 
versucht, über Asterisk eine Einwahlverbindung zu Arcor(?) herzustellen, 
das hat sofort abgebrochen.

Asterisk 1.2 hat wohl die für Datenübertragung nötigen Codecs nicht, 
evtl. ist das bei neueren Versionen anders.

Davon unabhängig gibt es IAXmodem, das stellt virtuelle Modems als 
Asterisk-Extension bereit. Da habe ich Hylafax dahintergeklemmt und so 
etliche Faxanschlüsse generiert, die besser funktionieren als das 
herkömmliche Faxgerät.

IAXmodem sollte auch mit PPP funktionieren, aber dank fester IP hatte 
ich nie das Bedürfnis, das zu testen.

-- 
Mit freundlichen Grüßen

Manuel Ohnemus Dipl. Ing. (FH)

Konstruktion und Betriebsmittel Ohnemus
Hauptstraße 72
D-77960 Seelbach
Tel: +49 7823 961238-11
Fax: +49 7823 961238-41
manuel.ohnemus at kb-ohnemus.de
http://www.kb-ohnemus.de




Mehr Informationen über die Mailingliste Flug