[Flug] Unpaper?

Ingo W. Hiller ingo.hiller at arcor.de
Sa Aug 14 15:43:00 CET 2010


Hallo Christian,

was machst Du Dir das Leben so schwer?

Es gibt handelsübliche Kopierer die sogar die Buchseiten umblättern und
das ganze als Dokumentenscanner gleich in PDF oder tif abspeichern. Mit
OCR klappert sogar die nachträgliche Bearbeitung sehr gut.

Unpaper ist ja recht nett, aber mehr als fünf Blatt überlasse ich eher
der Technik, als meinen Fingern.

OK, ich bin bekanntlich chronisch faul und benutze gegebene Technik.
Vielleicht ist das eine Option für Dein Vorhaben.

Grüßle

Ingo

Am Samstag, den 14.08.2010, 15:33 +0200 schrieb Christian Rößler
(Roessler):
> Hallo allerseits,
> 
> sicher kennen einige das Programm 'unpaper', das dazu dient, Massenscans 
> zB von Buchseiten einigermaßen automatisch aufzubereiten.
> 
> Ich habe hier einen Scan eines alten Buches, das schon lange nicht mehr im 
> Druck ist. Das würde ich natürlich gern mit unpaper aufbereiten. Nur 
> leider bekomme ich trotz vieler Versuche einfach kein gutes Ergebnis raus.
> 
> Kann mir jemand mit Erfahrung mit unpaper da ein bißchen helfen? Ich 
> schicke natürlich auch gern ein paar Seiten davon zum Testen...
> 
> Viele Grüße,
> Christian
> 
> _______________________________________________
> Freiburger Linux User Group
> Mail an die Liste: Flug at lug-freiburg.de
> Mailingliste verwalten (u.a. abbestellen): http://lug-freiburg.de/mailman/listinfo/flug




Mehr Informationen über die Mailingliste Flug